Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Nintendo 3DS und Zelda: The Ocarina of Time 3D.

Auftrag ausgeführt, Nintendo 3DS Informationen

16.09.11 - 12:23 Uhr

von: Anine

Auftrag ausgeführt: Tiefenregler und 3D-Bildqualität im Test.

Unsere Online-Reporter testen schon fleißig die übermittelten und mitgeteilten Reportageaufträge. Es sind schon sehr interessante Beiträge dabei, von denen wir alle profitieren können.

Unser Online-Reporterin Lavenderchen hat einen spannenden Beitrag zum Tiefenregler auf ihrem Blog veröffentlicht:

trnd-Partner Lavenderchen hat den Auftrag ausgeführt.
Blogbeitrag von Online-Reporterin Lavenderchen

Auch Online-Reporterin Jacky_ ist fleißig. Sie hat sehr genau getestet, wie sich die 3D-Bildqualität unter verschiedenen Blickwickeln, Lichtverhältnissen und als Brillenträger verhält und stellt euch die ermittelten Testergebnisse auf ihrem Blog zur Verfügung:
Online-Reporter Jacky_ hat den Auftrag ausgeführt
Blogbeitrag von Online-Reporterin Jacky_

@all: Wie findet Ihr die Möglichkeit, zwischen 2D- und 3D-Darstellung stufenlos welchseln zu können?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 16.09.11 -17:03 Uhr

    von: 54vince

    also, ich find es total super, dass man zwischen den beiden darstellungen wechseln kann. ich bin zwar kein online-reporter, hab mir aber den nintendo 3ds selbst gekauft. Der 3D-Effekt ist wirklich super, aber manchmal stell ich dann doch für kurze zeit auf 2D um :-)

  • 19.09.11 -09:02 Uhr

    von: Sidekickerin

    Online Reporter

    Ich finde den Regler in einigen Situationen auch sehr Praktisch, aber das könnt ihr ja jetzt in meinem Blog lesen ;)

  • 19.09.11 -10:28 Uhr

    von: raphsen

    Online Reporter

    Die Regulierung ist schon sehr praktisch.
    Wenn ich Nachts im Bett zocke und müde bin, spiele ich lieber in 2D, das ist nicht so anstrengend. Wenn ich fit bin nutze ich dann lieber die 3D Ansicht. Das hat Nintendo gut hinbekommen!

  • 19.09.11 -15:50 Uhr

    von: Anine

    @54vince: Deine Meinung ist uns genauso wichtig ;) – find ich toll, dass Du auch Deine Erfahrungen mit uns teilst!

  • 20.09.11 -19:17 Uhr

    von: zama

    Online Reporter

    Die Möglichkeit von 3D in 2D zu wechseln ist super und auch notwendig! Ich selbst und auch alle, die den Nintendo bei mir ausprobiert haben, fanden die 3D Ansicht auf Dauer extrem anstrengend für die Augen! In der 2D Sicht lässt sich entspannter spielen gerade bei dem stark spiegelndem Display.
    Dennoch ist der 3D Effekt imposant und man möchte am liebsten die ganze Zeit damit spielen.

  • 21.09.11 -16:45 Uhr

    von: Anine

    @zama: Wenn ich Zelda 3D spiele, habe ich bei den Videosequenzen den 3D-Tiefenregler auf höchster Stufe eingestellt – spielen tue ich jedoch in 2D :) .