Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Nintendo 3DS und Zelda: The Ocarina of Time 3D.

Reportageaufträge

23.09.11 - 13:26 Uhr

von: Anine

Reportageaufträge zum Thema “The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D”.

Unsere bisherigen Nintendo 3DS-Reportageaufträge wurden bereits bis in kleinste Detail unter die Lupe genommen. Nach wie vor wird fleißig weitergetestet und deshalb soll es heute gleich mit neuen, spannenden Reprotageaufträgen weitergehen.

Also los geht´s. Hier sind unsere neuen Reportageaufträge, die wir, dank vieler fleißiger trnd-Partner, ab heute ausführen werden.
Was soll von unseren Online-Reportern ausprobiert und getestet werden?

Reportageaufträge zum Thema Zelda 3D,

Diese Woche interessieren uns trnd-Partner die unterschiedlichen Steuerungselemente (Schiebepad, Steuerkreuz, Bewegungssteuerung)
Ausserdem finden wir es spannend einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Wie sehen die Unterschiede zum Zelda Game aus dem Jahre 1998 zu unserem heutigen Zelda 3D Game aus? Was ist gleich geblieben, was ist neu?
Und natürlich interessiert uns alle, welche Erfahrungen Ihr beim Spielen von Bosskämpfen und Master-Quest gesammelt habt.

Wie immer freuen wir uns über viele, interessante Testreportagen, -videos und -fotos der Online-Reporter zu unseren Wunschthemen! Die Testreportagen sind in der Nintendo 3DS und Zelda 3D Blogbox zu finden. Testet was das Zeug hält, wir sind gespannt ;) !

@all: Habt Ihr sonst noch Wünsche, Anregungen oder Fragen zu “The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D”?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 23.09.11 -14:49 Uhr

    von: Kiddow

    Wie lang dauert denn das Spiel, wenn man sich a) versucht so schnell wie möglich durchzuspielen oder b) alle versteckten und zusätzlichen Dinge erspielen will (also einen Spielerfolg von 100% anstrebt)?

    Und, in der Hoffnung, dass das nicht unter “Spoiler” zählt: gibt es alternative Endsequenzen?

    Viel Spaß beim Zocken =)

  • 23.09.11 -14:59 Uhr

    von: yagmur.nadja

    Online Reporter

    @Kiddow: Ich denke, dass ist bei jedem unterschiedlich und ob du schon “Zelda-Erfahrungen” hast, wie lange es dauert, um es durchzuspielen. Ich bin z.B. jemand, der 100% anstrebt und versucht, alle Items etc. zu sammeln und greife dazu auch mal zu einer Lösungshilfe, wenn nötig. Und da ich das Spiel durchgespielt habe, gibt es (ACHTUNG SPOILER:) keine alternative Endsequenz (oder geheime). Das, was es nach dem durchspielen gibt, ist der Masterquest. Dies bedeutet, es dasselbe Spiel, bloß ist es, wie der Name schon verrät, eine schwierigere Version und die Karten sind alle Spiegelverkehrt. ;-)

    Dir viel Spaß beim Zocken :-)

  • 23.09.11 -15:30 Uhr

    von: raphsen

    Online Reporter

    Zur Steuerung mit dem Steuerkreuz kann ich nur sagen, dass mir spätestens nach einer halben Stunde der Zeigefinger einschläft.
    Ist nicht gerade ergonomisch, vielleicht liegt es ja auch an meinen relativ großen Händen.
    Da man in Zelda den linken Zeigefinger bzw die Linke Schultertaste ja recht häufig braucht (Kamera-Blickwinkel ändern und Gegner anvisieren) habe ich die Steuerung mit dem Steuerkreuz erst gar nicht ausprobiert.
    Die Steuerung mit der “Analog-Scheibe” funktioniert eigentlich ganz gut.
    Ich würde jedoch einen Stick bzw. eine Wölbung nach oben statt nach unten bevorzugen. Trotzdem ist die Steuerung mit der Platte ganz gut möglich, man gewöhnt sich halt an alles :-)

  • 23.09.11 -15:54 Uhr

    von: mareli77

    Online Reporter

    Ich finde die Spiellänge absolut ok. Wir hatten schon Spiele, bei denen ich ein wenig gefrustet war, weil man trotz eines hohen Preises in zwei Tagen durch war. Bei Zelda schafft man das allenfalls, wenn man das Spiel schon gut kennt. Das ist natürlich immer relativ – es kommt sicher auch darauf an, wie schnell man die Lösungen findet und wie schnell man die einzelnen Gegner erledigt bekommt.

    Die einzelnen Zusatzrätsel sind zum Teil sehr einfach zu finden, zum Teil aber auch nur durch Zufall. Inhaltlich sind die ganz verschieden.

    Himmel, Spielerfolg 100%? Ich denke das ist nur möglich, wenn man schummelt oder sich eben schon sehr gut auskennt ;-) Immerhin bleibt das Spiel so dann aber auch für mehrere Durchgänge interessant.

    Die Bosskämpfe zeigen übrigens, wie unterschiedlich die einzelnen Spielzeiten sind. Bongo Bongo hat uns den letzten Nerv geraubt – von anderen lese ich, dass sie den total einfach fanden *g* Bei anderen Bossgegnern ist es dafür genau andersherum. Das beeinflusst natürlich auch die Spielzeit enorm.

    Einen Vergleich zum ersten OOT ziehen kann ich leider nicht, weil ich die alte Version nicht wirklich kenne – nur Filme auf youtube. Was mir da aber schon allein vom Zusehen her aufgefallen ist, ist das Touchpad – das würde mir wirklich fehlen. Wir hatten mal überlegt, uns das Spiel für die Wii zu kaufen, aber jetzt muss ich sagen finde ich persönlich den 3DS bzw. generell eine Handheld von der Steuerung her perfekt dafür. Kann sein, dass andere das anders sehen, ist halt meine Meinung.
    Die Story ist soweit ich gelesen habe gleich geblieben, die Grafik hat sich leicht verändert, ist weniger kantig. Ich persönlich finde sie besser, ob eingefleischte Zelda-Fans das auch so sehen?

    Bosskämpfe gibt es schon einige, ehrlich gesagt könnte ich jetzt so aus dem Stegreif nichtmals alle aufzählen. Werde aber mal sehen ob ich da eine Liste zusammen bekomme und dann einen Bericht in den Blog setze.

    Den Masterquest haben wir noch nicht erreicht, hoffe das schaffen wir noch. Dieser verflixte Bongo Bongo, der hat uns viel Zeit geraubt *lol*

    Alles in Allem ein tolles Spiel!

  • 23.09.11 -16:33 Uhr

    von: Jacky_

    Online Reporter

    Hier ein direkter Vergleich der Grafik vom 3DS und von der N64.
    http://thejacky1337.blogspot.com/2011/09/reportageauftrage-die-zweite.html

    Viele Bilder und sogar ein Vergleich der beiden Introvideos!

  • 23.09.11 -17:26 Uhr

    von: Anine

    @mareli77: Dann drücke ich Dir die Daumen, damit Du so bald wie möglich mit dem Masterquest beginnen kannst :) .

  • 23.09.11 -20:04 Uhr

    von: Reportageaufträge zu The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D | trnd Blog

    [...] wurden auch die Reportageaufträge zum Zelda Spiel von trnd bekannt gegeben. Diesmal wird [...]

  • 24.09.11 -17:17 Uhr

    von: yagmur.nadja

    Online Reporter

  • 26.09.11 -09:57 Uhr

    von: Kiddow

    Super, vielen Dank für Eure Infos. Es ist echt super spannend zu sehen, wie unterschiedlich “unsere” Online Reporter das Spiel und die Aufgaben beschreiben und empfinden. Das macht Lust auf Selbst-probieren =)

  • 26.09.11 -14:54 Uhr

    von: Anine

    @Kiddow: Ich finde es auch immer interessant, viele verschiedene Meinungen zu lesen und zu hören :) .

  • 27.09.11 -18:48 Uhr

    von: zueu

    Online Reporter

    Es ist ein sehr gelungens Remake. Meine Freundin und Ich (beide Zelda Fans) waren begeistert. Dank der 3D Unterstüzung war es einfach nur geil.

  • 27.09.11 -21:29 Uhr

    von: Lavendercehn

    Online Reporter

    Ich mag die Bosskämpfe und ich mag sie nicht, sie bereichern das Spiel weil man an ihnen manchmal wirklich zu knabbern hat und sie einen in den Wahnsinn treiben können weil sie so schwer sind, aber ohne sie wäre das Spiel zu schnell um und, so denke ich, zu einfach….dann würde irgendwas fehlen. Ich mag es das man bestimmte Sachen braucht um einen Gegner besser, oder überhaupt besiegen zu können, das gibt den Reiz. Was ich aber am Meisten mag ist, das man sich an sich frei bewegen kann, in der ganzen Welt. Ich kann tun und lassen was ich will. Ich kann auch 3 Tage lang einfach nur in der Gegend rum reiten/laufen und iwas machen, ohne das mich einer (ausser Nervi und Nöli Navi ;) die einen immer wieder gerne erinnert) daran hindert, klar muss man die Aufgaben erfüllen um irgendwann weiter zu kommen, aber in der Regel läuft kein Limit und man kann mehrere Aufgaben auf einmal erfüllen, also wählen! Ich mag es wenn ich nicht gezwungen bin etwas zu tun!

  • 28.09.11 -13:59 Uhr

    von: zueu

    Online Reporter

    Hey wenn es jemanden Interesiert im e-shop gibt es jetzt Zelda Four sowird als Kostenlose version zum 25 Jährigen Jubiläum :D

  • 28.09.11 -14:03 Uhr

    von: Jacky_

    Online Reporter

    Super!
    Habs mir direkt geladen!
    Danke für den Tipp!

  • 28.09.11 -16:43 Uhr

    von: zueu

    Online Reporter

    keine Ursache :D

  • 28.09.11 -19:54 Uhr

    von: Sidekickerin

    Online Reporter

    es gibt auch ab morgen super mario land 2 6 golden coins zum kaufen *kreisch* leider lohnt das sich ja nicht für die kurze zeit zu kaufen :(

  • 03.10.11 -21:24 Uhr

    von: Glamtime

    Online Reporter

    WIE IHR SEID ALLE SCHON DURCH? ich habe grad mit entsetzen festgestellt, dass die testphase eigentlich nur noch 3 tage dauert, da hätte ich es NIEMALS geschafft, okay ich habe mit meinem freund immer abwechselnd gespielt, aber TROTZDEM!kann nicht weiter schreiben-muss spielen :-)

  • 04.10.11 -16:00 Uhr

    von: Anine

    @Glamtime: Jetzt kannst Du ja Zelda 3D in Ruhe durchspielen :) . Ich wünsche Dir noch weiterhin viel Spaß beim Zocken und freue mich auf weitere Meinungen von Dir und Deinen Freunden ;) .

  • 07.10.11 -13:59 Uhr

    von: chriss25y

    Online Reporter

    Ich finde sowohl die Steuerung, die Grafik und den kompletten Nintendo als auch das Spiel absolut gelungen.
    Die Steuerung ist einfach zu bedienen und reagiert gut. Das Spiel hab ich noch nicht beendet… Aber das liegt daran, dass mein Mann Nintendo 3DS samt Spielen “entführt” hat und es nun auf See getestet wird. ;-)

  • 10.10.11 -11:08 Uhr

    von: Anine

    @chriss25y: Jetzt hast Du aber genügend Zeit Zelda 3D bis zum Schluss zu spielen ;) . Ich wünsche Dir noch viel Spaß!