Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Nintendo 3DS und Zelda: The Ocarina of Time 3D.

Fragen und Antworten.

Nintendo 3DS

Kann man die 3D Bilder noch auf weiteren 3D Komponenten wiedergeben (z.B. einem 3D-fähigen Fernseher)?
3D-Fotos, die mit den Kameras des Nintendo 3DS aufgenommen wurden, werden im MPO-Format gespeichert. Daher kannst Du nur mit geeigneten Wiedergabegeräten* Dateien in MPO-Format darstellen lassen.
*Wir bitten um Verständnis dafür, dass uns zu den Wiedergabegeräten anderer Hersteller keine Informationen vorliegen.

Wie sieht es eigentlich mit der Datensicherheit aus? Wenn ich im “Vorbeigehen” meine Mii mit anderen “tauschen” kann, kann ich mir dann sicher sein, dass nicht auch andere Daten von meinem 3DS auf einen anderen Empfänger gesendet werden?
Der eigene Nintendo 3DS teilt nur die Daten mit anderen Geräten, die Du für StreetPass freigegeben haben.

Gibt es ein Programm, mit dem ich die 2D-Bilder (jpg) in 3D-Bilder umwandeln kann?
Von Nintendo wird kein eigenes Programm zur Umwandlung von 2D-Bildern in 3D-Bilder angeboten.

Ist diese Technik auch für Menschen mit leichter Schiefstellung der Augen nutzbar? Mein Schwager kann 3D mit Brille nicht sehen, da er zu sehr schielt. Ist es für ihn möglich, den Nintendo 3DS so einzustellen, dass auch er 3D sehen kann?
Ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung hat Schwierigkeiten, 3D-Bilder wahrzunehmen. Menschen, die keine oder nur schlecht Tiefe wahrnehmen können, sowie Personen mit Augenfehlstellungen werden den 3D-Effekt nicht oder nur eingeschränkt wahrnehmen. Der Nintendo 3DS kann dennoch in vollem Umfang genutzt werden, da keine Software bzw. kein Spiel 3D (bzw. dessen Wahrnehmung) zwingend voraussetzt.

Wie empfindlich ist das 3D-Bild, bei einem sich ändernden Blickpunkt? Kann ein Spieler also seinen Kopf frei bewegen, oder stört das den Effekt?
Um das beste Resultat zu erzielen, sollte man den 3D-Bildschirm des Nintendo 3DS direkt in Augenhöhe mit einem Abstand von ca. 25 bis 35 Zentimetern halten. Das ist natürlich nur ein Durchschnittswert, der von Person zu Person unterschiedlich ausfallen kann. Ändert man den Blickwinkel und schaut zum Beispiel seitlich auf den 3D-Bildschirm, verschwindet der 3D-Effekt.

Beruhen 3D Fernseher auf derselben Technik (3D ohne Brille)?
Es existieren Fernseher, die dieselbe Technik nutzen wie der Nintendo 3DS. Allerdings gibt es auch noch andere Techniken, die 3D ohne Brille ermöglichen. Für Details zu diesen Technologien empfehlen wir, einen Fachhändler oder die TV-Hersteller zu konsultieren.